Kreative Konzepte

Erfolgreiche Messe GaLaBau 2014

Nürnberg - Kreative Konzepte für unterschiedliche Gestaltungssituationen präsentierte braun-steine auf der GaLaBau 2014, Internationale Fachmesse für Urbanes Grün und Freiräume von 17. bis 20. September in Nürnberg. Am Messestand des Unternehmens bekamen Garten- und Landschaftsbauunternehmer, Landschaftsarchitekten sowie Städteplaner technische und gestalterische Lösungen für die verschiedenen Anwendungsgebiete an die Hand.

Dass die Besucherzahlen die Erwartungen übertrafen, ist der anhaltend guten Konjunktur in der „grünen Branche“ zu verdanken, die auch weiterhin zuversichtlich in die Zukunft blickt, fasst Albrecht Braun, geschäftsführender Gesellschafter von braun-steine die Stimmung zusammen. Die Auftragsbücher der Landschaftsgärtner seien in diesem Jahr wieder gut gefüllt - vor allem Privatleute investierten ihr Geld verstärkt in das „grüne Gold“.

Dort ist individuelle Vielfalt gefragt. Auf Interesse stießen beispielsweise die Mauersysteme von braun, deren Spektrum von klassischer Eleganz bis zu ländlicher Geborgenheit reicht. Auch in öffentliche Freiräume wird investiert. Hier sind lange, schmale Formate wie SPIRELL LONG-LINE oder großformatige Platten wie ARCADO gefragt, bei denen die umgebende Architektur zu Geltung kommt.

Besonders freut sich Albrecht Braun über den Erfolg der Spendenaktion, die während der GaLaBau auf dem Messestand von braun-steine durchgeführt wurde. „Für jeden dokumentierten Kontakt spendet das Unternehmen fünf Euro an den Verein Bergwaldprojekt e.V. Wir freuen uns, dass wir in Kürze einen Scheck über 1.500 Euro überreichen dürfen.“

 

 

GaLaBau 2014